Suchen

Künstlermarkt Pfingsten 2017

Kunstliebhaber kommen auf dem Burgfest auch nicht zu kurz: Im benachbarten Burgpark findet wieder der beliebte Künstlermarkt statt. An mehr als 80 Ständen sind allerlei handgemachte Kostbarkeiten ausgestellt. Der Künstlermarkt öffnet seine Tore im Burgpark am Pfingstsonntag (4. Juni) von 11 bis 21 Uhr und am Pfingstmontag (5. Juni) von 11 bis 20 Uhr. Von Metall- und Edelstahlarbeiten, Holzarbeiten, Porzellanarbeiten, Malerei, Schmuck und Perlen, Glasherstellung, Töpferei und Gartenkeramik über selbstgenähte (Kinder) Kleidung, Stoffarbeiten und sogar Accessoires für Hunde - für jeden Geschmack ist etwas dabei. Das Angebot ist so breit gefächert, dass keine Wünsche offen bleiben werden.

Während bei den Vereinen Köstlichkeiten für den Magen gezaubert werden, bieten die Stände der Aussteller schönes für die Augen, deren Angebot erlaubt es jedem etwas Passendes zu finden, ob Dekoration für Haus und Garten, ein schönes Schmuckstück oder einfach nur eine Kleinigkeit zum Verschenken. Die Stiftung der Evangelischen Kirche Gustavsburg lädt zudem zum Verweilen bei Kaffee und Kuchen auf dem Künstlermarktgelände ein. Der Künstlermarkt im Burgpark lädt zum Schlendern, staunen und entdecken ein.

 

Wenn Sie sich als Aussteller für den Kunsthandwerkermarkt interessieren, finden Sie alle wichtigen Informationen hier.

 

Bei Fragen rund um unseren Künstlermarkt freuen wir uns auf Ihre E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!